tim-gouw-138868-1-e1501186461520

Kizomba

────    Tanzkurse

Afrikanischer Tango

stammt ursprünglich aus Angola, beeinflusst aber auch andere Länder Afrikas. Entstanden ist er auf Basis des Semba, aber auch der Passada, Coladeira und Mazurka aus Cabo Verde, der mit traditionellen afrikanischen Rhythmen und moderner europäischer Musik kombiniert wurde. Kizomba ist ein Wort aus dem Sprachstamm des Kimbundu und bedeutet: Fest, Spielerei, Tanz, Unterhaltung..

Der angolanische Stil ist wie kapverdeianische beherrschend und wurde in Portugal vor allem im Umland der Hauptstadt Lissabon durch Immigranten populär und ist seit einigen Jahren auch für die weiße Bevölkerung attraktiv.

Kizomba ist ein sehr sinnlicher Tanz und wird Wange an Wange getanzt, ähnlich dem Tango aber leichter zu erlernen. Wie in allen Tänzen gibt es auch in Kizomba Varianten wie Urban Kiz oder Tarraxinha. 

Kizombakurse

Tanzkurs

Kursstart

Lektion

Preis

Kizomba Anfänger

Keine Vorkenntnisse nötig

So 20.09.20 – 20:00 Uhr

8 Lekt. a 75 Min 

200.- Pers.  / 370.- Paar / 150.- Stud.

Kizomba Fortgeschritten

Gute Kizombakenntnisse nötig

So 06.09.20 – 20:00 Uhr

8 Lekt. a 75 Min

200.- Pers.  / 370.- Paar / 150.- Stud.